Die Hebräische Bibel lesen

Leitung:
Gerd Brockhaus, Mag. theol, P.i.R.

Uhrzeit:
17:00 – 18:15 Uhr

Ort:
Zoom (Fortlaufende Kurse)
Haus kirchlicher Dienste (Intensivkurs)

Kosten:
Abschnitte I und III:
jeweils 72 €, für Mitglieder 60 €;
Abschnitt II:
42 €, für Mitglieder 35 €

Die Teilnehmenden lesen und diskutieren ausgewählte Abschnitte aus Tora, Propheten und Schriften. Die Kurse haben das Ziel, die Hebräisch-Kenntnisse zu vertiefen, die Vertrautheit mit der Hebräischen Bibel zu fördern, antijüdische Auslegungen der christlichen Tradition aufzudecken und neue Auslegungen vorzustellen.

Termine

Abschnitt I:
22. September – 15. Dezember 2021 (12 Sitzungen)


Abschnitt II:
16. Februar – 30. März 2022 (7 Sitzungen)


Abschnitt III:
20. April – 06. Juli 2022 (12 Sitzungen)


Die fortlaufenden Kurse werden digital über Zoom stattfinden, ebenso der Kurs Der Hebräischen Sprache begegnen. Der Intensivkurs wird vor Ort im Haus kirchlicher Dienste stattfinden. Für den Präsenzmodus gelten die Richtlinien des Hauses kirchlicher Dienste. Nach Absprache können auch fortlaufende Kurse ggf. im Haus kirchlicher Dienste (Präsenzmodus) stattfinden.
Weitere Informationen zu allen Hebräischkursener- halten Sie vom zuständigen Leiter Mag. theol. Gerd Brockhaus, P.i.R., oef@begegnung-christen-juden.org; Tel. 0511 / 64221420.

<< Zurück zur Übersicht