Die Schoa erinnern

1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Referent:
Prof. Dr. Jens-Christian Wagner, Jena

Termin:
27. Januar 2021,
18.00 Uhr

Eine Gedenkstunde

Zum Gedenken der Opfer des Holocaust und an die Befreiung der Konzentrationslager bitten der Landesverband der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen und die Jüdische Gemeinde Hannover zu einer Gedenkstunde. Die Veranstaltung findet im Online-Format statt unter:

www.lvjgnds.de / www.jg-hannover.de.

Eine Kooperationsveranstaltung der Ev.-luth. Marktkirchengemeinde Hannover, der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover, des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Niedersachsen, des Arbeitsfeldes Kirche und Judentum im Haus kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers, des Vereins Begegnung – Christen und Juden. Niedersachsen e. V., der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Hannover e. V., des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover und der Ev. Stadtakademie an der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis Hannover.

<< Zurück zur Übersicht